Lektion 1

Gehe direkt zu 

Grundkurs Lektion 1 : Vorbereitung

Wenn Du Dich für einen Pokerraum entschieden hast, bei dem Du spielen möchtest, wirf einen Blick auf die Turnierlobby oder die Cash Games-Lobby. Denk immer daran, wie viel Zeit Du benötigst für die Turniere, um einen Zeitplan für eine bevorstehende Session zu erstellen. Wenn Du z.B. nur 1-3 Stunden Zeit hast, solltest Du wahrscheinlich kein langes Turnier spielen. Ziehe stattdessen ein Cash-Game oder Sit’n’Go’s mit max. 180 Spielern in Betracht oder warte ab, bis Du mehr freie Zeit hast. Lange Multi-Table-Turniere können zwischen 5-6 Stunden dauern, bis zu 10-12 in einigen der größeren garantierten Events oder Deepstack-Turniere mit normaler Struktur. Bei manchen anderen jährlichen oder besonderen Events sogar noch länger.

Auf diese Weise kannst Du einen besseren Spielplan (Schedule) erstellen, um vermeidbaren Fehlern aus dem Weg zu gehen. Am häufigsten werden zufällige Turniere mit unterschiedlichen Blindstufen-Dauer (Levels) gespielt. Du solltest versuchen, jede Session mit ähnlichen Blindstrukturen auszuwählen, wenn Du Deine Schedule zusammenstellst.

Spiel bei Cash Games an allen Tischen das gleiche Limit, wenn Du Multi-Tabling spielst.

Wähle für Turniere entweder Standard-Turbos, Hyperturbos, Deep Stacks oder einfach nur reguläre Turniere. Versuche nicht, verschiedene Strukturen in derselben Session zu vermischen. Es gibt jedoch immer Ausnahmen. Wenn Du bereits ein Crusher bist und ein etablierter Online-Poker-Grinder, kannst Du natürlich mehr mischen, wenn Du es Dir leisten kannst, der Varianz zu widerstehen.

Du solltest auch eine Tabellenkalkulationen oder Apps verwenden, um Deine Ergebnisse zu tracken, um den Überblick über Dein Spiel zu behalten. Google bietet kostenlose Dokumente und Excel-Sheets an, sodass jeder, der über ein Google-Konto verfügt, diese nutzen kann, um organisiert zu bleiben.

In unserer Download-Sektion kannst Du Dir kostenlose Excel-Sheets herunterladen.

Vorbereitung auf Live poker

Die meisten von uns haben eine Fahrt zum und vom Casino und viele von uns haben diese Zeit falsch benutzt.

Was machst du so?

  • Das Handy benutzen?
  • Verwenden Sie Ihr MP3 oder hören Sie Radio?
  • Nehmen Sie einen Freund mit und sprechen Sie über die Fernsehsendung oder das Pokerspiel von gestern Abend?

…muss Dein Verstand auf die anstehende Aufgabe vorbereitet sein.

  • Warum gehst du ins Casino oder ins Homegame?
  • Was willst du erreichen?
  • Es kann nicht sein, dass man teilnimmt um zu verlieren; es muss sein, dass man gewinnen will, also warum bereitest du dich nicht auf den Sieg vor!
  • Schalten Sie das Radio aus.
  • Das Handy auslassen
  • Allein reisen
  • Beginnen Sie, sich auf das Spielen an diesem Tag zu konzentrieren.
  • Ich beginne mit der Identifizierung des Spiels, das ich heute spielen werde.
  • No Limit, Limit, Omaha, Stud, Stud, was auch immer.
  • Wenn ich ein Turnier, ein Cash Game oder ein Satellite spiele, brauche ich eine Strategie.
  • Habe ich schon einmal gewonnen?
  • Wie hoch ist das Niveau des Wettbewerbs?
  • Ist die Umgebung für mich angenehm ?
  • Was war meine erste Erfahrung in diesem Casino oder Homegame?
  • War ich aggressiver?
  • War ich passiver?
  • Habe ich mir ein Image aufgebaut, das es mir ermöglichte, trickreicher zu spielen?
  • Wurde ich von meinen Gegnern geschlagen ?
  • Dreh um und geh nach Hause, wenn du krank, müde oder verärgert bist.
  • Unter Zwang zu spielen (Besorgnis erregend, verärgert über eine Rechnung, ein Streit mit einem Ehepartner) ist ein Garant für eine Katastrophe.
  • Optimistisch zu sein, positiv zu denken und bereit zu handeln, ist der einzige Weg, ein Casino zu betreten.

Du kannst zuerst super positiv denken:

  • Ich werde heute mein bestes Pokerspiel spielen.
  • Ich werde X Betrag gewinnen und den Wettbewerb genießen.
  • Ich werde meine Emotionen bewahren, auch in schwierigen Situationen oder bei Bad Beats.
  • Ich werde nicht zulassen, dass mich jemand auf TILT setzt.
  • Ich werde in der Zone bleiben, denke, dass ich jeden übertreffen kann, und weiß, dass ich nicht jede Hand gewinnen kann, die ich spiele.

Wenn ich meinen Platz einnehme, wonach suche ich dann an den Tischen?

  • Kenne ich einen meiner Gegner?
  • Habe ich eine vorherige Information über einen von ihnen?
  • Wo befindet sich mein Platz, wie muss ich meine Karten schützen?
  • Wer sitzt rechts von mir und rechts von ihm, und ich muss beobachten, wie er genau spielt?
  • Wer links von mir und links von dieser Person ist, das sind Ziele (Blinds), über die ich Informationen brauche, um Chips zu sammeln
  • Wer stapelt seine Chips ordentlich, die Farben sind alle ausgerichtet?
  • Wer hat Chips überall und in keinem Stapel im Allgemeinen verstreut?
  • Wer spielt tight, wer ist loose und wer wirkt solide, wenn er eine Hand spielt?

Was ist dein Image im Moment?

  • Scheint es dir zu tight zu sein?
  • Warst du aggressiv?
  • Stiehlst du Blinds?
  • Hast du in der richtigen Position geblufft?
  • Wer bewegt Chips auf dem Spielfeld, wenn er eine Bet ankündigt?
  • Wer bewegt seine Chips langsam in den Pot?
  • Wer schaut weg, während er eine Raise ausspricht?
  • Wer hört auf zu reden, zu pfeifen oder sich zu bewegen, wenn er in einer Hand ist?
  • Wer setzt mehr als Pot?
  • Wer macht ein Min-Raise?
  • Wer wird laut, wenn er mit einem Raise konfrontiert wird?
  • Wer zeigt Karten?
  • Wer hat nicht seine Emotionen im Zaum, wird leicht wütend ?
  • Wann gibt der Gegner seine Spielstärke auf?

Nachdem man eine ganze Weile gespielt hat (obwohl sich der Tisch ändern kann), sollte man wissen…..

  • wer schwach ist, wer stark ist.
  • wen ich bluffen kann, wer nicht
  • blufffähig ist (die Calling Station)
  • gegen wen muss ich stärkere Hände haben, in Position und hoffentlich einem Chip-Vorsprung?
  • der ständig die Blinds stiehlt?
  • der in der späten Position (LP) raist, wenn er zuerst dran ist, egal was er hat?
  • wer wird die Blinds verteidigen?
  • wer ist jemand, den man respektieren sollte, wenn man eine Hand spielt?
  • wer blufft mit dem mittleren Paar, einem Draw oder einem geplatzten Draw?
  • Lerne aus deinen Fehlern!
  • Denken Sie darüber nach, wie Sie die Hand anders gespielt haben könnten.
  • Hättest du mit dieser Premium-Hand mehr gewinnen können?
  • Hättest du weniger verlieren können, früher von der Hand wegkommen können?
  • Gab es vorhin einen anderen Ausweg, ohne Chips zu verlieren?
  • Gab es Situationen, in denen ein Bluff falsch war?
  • Hättest du noch ein paar Mal semibluffen sollen?
  • Hast du zu viele “Lieblingskarten” gespielt?
  • Wie oft haben Sie eine Gewinnerhand gefoldet?
  • Haben Sie daran gedacht, den River zu bewerten, wenn die Aktion es vorschreibt?
  • Wie fanden andere meinen Plan?
  • Habe ich mich dabei erwischt, wie ich ein “Tell” gab?
  • Habe ich mein bestes Spiel gespielt; war ich konzentriert, habe die Geschwindigkeit des Spiels verändert, machte ich richtige Züge zur richtigen Zeit?
  • Habe ich heute meine “eigenen” Erwartungen erfüllt?
  • Wenn ich versagte, wo habe ich meinen größten Fehler gemacht, oder gab es heute viele vermeidbare Fehler?

Wenn Sie gewinnen, denken Sie an das Gefühl…. es fühlt sich gut an, es lohnt sich, es zu wiederholen…..

Niemand verliert gerne, aber wenn wir das tun, müssen wir auch daraus lernen. Wenn wir lernen, wird sich unser Spiel verbessern.

Weiter zu Lektion 2…