Sa. Nov 28th, 2020

Fight Club Zusammenfassung

Insgesamt haben sich 13 Spieler angemeldet für den Fight Club und es gab ein verstecktes Bounty ($5-Ticket). Spannung war garantiert!

Ursprünglich war das versteckte Bounty auf gencoal, der als erster vom FT gebusted wurde. Allerdings meldete sich der andere Spieler nicht im Stream, weswegen das Bounty dann auf seinen Kopf aufgesetzt wurde. Auch dieser Spieler war nicht im Stream… Lange Rede, kurzer Sinn, am Ende schnappte sich dann alex91055536 das Bounty im HeadsUp gegen dimian6666. 

Außerdem gab es noch Action beim $55 PKO (Satellite Ticket gewonnen vorher)

Was soll ich sagen… der Start war mehr als holprig, ich hatte gleich in einer der ersten Hände mehr Glück als Verstand, mit AK gegen AA gerannt preflop All-In und das Board komplettierte eine 4-5-6-7-8 Strasse. Gerade noch mit Ach und Krach ein Split Pot und damit das Tourney Life gerettet… Etwas später zerstörte mir jemand mit J5 suited meine Könige und ich war schon runter auf ca. 15k Stack. Danach hieß es dann, auf gute Hände zu warten und bald darauf kam dann ein Mega Flop für meine AQ-Hand. Zwar nicht sehr viele Chips gewonnen, aber ich war wieder im Rennen. Danach konnte ich mit einem  Set 9er das 1.Bounty schnappen (gegen AA) und war wieder richtig zurück damit und rauf auf 90k Stack. 

Nachdem ich dann auf knappe 65k runtergefallen bin, kamen dieses Mal die Asse bei mir an und ich konnte gegen die 10er Chips gutmachen… nur um etwas später mit 10er dann auch gegen AA zu laufen 🙁

Ein paar Hände später versuchte der gleiche Spieler, mich dann zu eliminieren, aber mein AK traf den König am Flop gegen seine Buben.

Es folgte eine lange schwierige Phase, in der ich ziemlich derb runtergeblindet wurde und einige Hände verloren hab. Mit JQ konnte ich dann kurz vor ITM dann nochmal einiges an Chips gutmachen gegen A3 und da war mir klar, dass ich ins Geld komme. Es fehlten nur noch ein paar Busts bis zum ITM. Im Geld angelangt, konnte ich etwas auflockern und konnte mir ein richtig dickes Bounty holen mit 99 wieder gegen KJ (Set 9er). Kurze Zeit später folgte das 3. Bounty mit AJ gegen J9 und mein Stack entwickelte sich gut und ich war auf dem Weg zum Final Table. 

Dann leider meine letzte Hand… ich jam vom Button (alle folden zu mir) mit A9o gegen das UTG open min raise (kurz vorher hat derselbe Spieler das selbe gemacht und gefoldet)…. und er wacht mit AKs auf und das Board zeigte leider keine 9. Wie man im letzten Bild sehen kann, gab es als Entschädigung aber dennoch 168,15 $ als Preisgeld und dazu kamen ja noch ca. 110 $ an Bountys. Alles in allem, nachdem ich nur 5,50 $ für das Satellite Ticket ausgegeben habe, war es endlich mal ein guter Tag und ein guter Stream. Hier könnt ihr das Replay nochmal anschauen…

Teil 1 auf YouTube anschauen...

...und Teil 2 auf YouTube !

Von ChipShippers

Gründer und Inhaber von ChipShippers

Schreibe einen Kommentar